Vertrauen_im_online_handel_gütesiegel_Shop

Vertrauen im Online-Handel

8. March 2022|6 Minutes

Wie Hersteller ihre Marke über Vertrauen stärken und dabei Händler unterstützen

 

Für Hersteller hochwertiger Markenprodukte ist der Online-Handel zu einem wichtigen Vertriebsweg geworden. Die Zeichen stehen seit Jahren auf Wachstum: Lag 2015 der B2C-E-Commerce-Umsatz in Deutschland noch unter 40 Milliarden Euro, hat sich die die positive Entwicklung 2020 noch einmal deutlich beschleunigt. Mit einer Steigerung von 23 % gegenüber 2019 setzte der Onlinehandel 73 Milliarden Euro um¹.

Doch wo viel Licht ist, ist auch viel Schatten. Die Zahl der Online-Shops wächst stetig – und mit ihnen die Anzahl der unseriösen Händler und der angebotenen Produktfälschungen. Insbesondere für Markenhersteller ein echtes Problem: 79 % der Unternehmen in Deutschland – quer über alle Branchen – sind von Produktpiraterie betroffen. Weltweit beträgt laut OECD der geschätzte Umsatzschaden durch Plagiate jährlich rund 300 Mrd. Dollar. Dazu kommt ein Schaden am Image hochwertiger Marken, der sich kaum in Zahlen ausdrücken lässt.

Im Online-Boom wird Vertrauen zum zentralen Wert

Für Markenhersteller ist es nicht einfach, die Kontrolle über Präsentation und Sichtbarkeit ihrer Artikel im Online-Handel zu behalten. Gleichzeitig können Online-Käufer kaum ermitteln, ob es sich bei den angebotenen Produkten in einem Shop wirklich um Originale handelt.

Damit wird die Schaffung von Vertrauen und Sicherheit beim Verbraucher zu einer wesentlichen Aufgabe – für Markenhersteller wie für Shop-Betreiber. Eine enge Beziehung zwischen Marke und Shop nachzuweisen, wird immer wichtiger, denn

  • Markenhersteller möchten mit seriösen und professionellen Online-Händlern zusammenarbeiten, um den guten Namen ihrer Marke zu stärken,
  • Shop-Betreiber wollen sich von unseriösen, nicht autorisierten Anbietern abgrenzen und suchen zudem neue Möglichkeiten, ihre Conversion zu steigern,
  • Verbraucher brauchen Hilfestellung, um seriöse Anbieter in einem überfüllten Markt identifizieren zu können.

Was können Marken für eine bessere Vertrauensbasis tun?

Schlechte Erfahrungen mit unfreiwillig erworbenen Plagiaten haben einen messbaren negativen Einfluss auf die Wahrnehmung der Marke. Dabei sehen 88 % der Verbraucher, die bereits einmal Opfer von Fälschern wurden, die Marken in der Pflicht: Sie wünschen sich mehr Schutz durch die Markenhersteller selbst². Hersteller sollten also ein großes Interesse daran haben, ihre Kunden zu schützen – und damit ihr gutes Image erhalten.

Ein Siegel für echte Marken und echte Shops

Einen gut etablierten, schnellen Weg, mehr Vertrauen und Sicherheit zu generieren, bieten Gütesiegel. Eine neue Möglichkeit bietet hier die Plattform authorized.by. Anders als Siegel, die Online-Shops beispielsweise einen zuverlässigen Kundenservice oder verifizierte Kundenbewertungen bestätigen, zertifiziert das Siegel von authorized.by eine enge Beziehung zwischen einem Markenhersteller und dem jeweiligen Shop.

Über die Plattform authorized.by autorisieren Markenhersteller vertrauenswürdige Shopbetreiber und kennzeichnen ihre Produkte mit dem fälschungssicheren Echtzeit-Siegel „Authorized Partner“ mit TÜV-ShopIdent. Dafür erscheint das Markenlogo im Siegel. Somit erhalten Verbraucher die Sicherheit, dass es sich bei den angebotenen Produkten um bestätigte Originale der Marke handelt. Für Händler, die im Sinne der Marke agieren, bedeutet das Siegel eine Stärkung ihrer Vertrauenswürdigkeit und das sorgt nachweislich für eine höhere Conversion³.

Zusätzlich unterstützt authorized.by Markenhersteller dabei, ihre Marke im E-Commerce besser im Auge zu behalten. Sie erhält Insights über die Performance ihrer Produkte im digitalen Handel und kann Verfügbarkeit und Logistik optimieren. Darüber hinaus kann jeder Hersteller seinen Händlern die aktuellsten Produktdaten per Push-Notification zukommen lassen und erhält eine Rückmeldung, ob diese auch von dem jeweiligen Händler abgerufen wurden. Auf diese Weise wird die Aktualität und Qualität des Product Contents der Partner gewährleistet und die Time-to-Market reduziert. Der Vorteil: All das geschieht über eine zentrale Plattform.

authorized.by sorgt für Vertrauen unter Partnern

Als Autorisierungslösung bringt authorized.by Markenhersteller und Shops auf einer Plattform zusammen.

  • Markenherstellern bietet authorized.by einen sicheren Weg, E-Commerce-Partner auf Shop- und Produktebene zu autorisieren, die Positionierung ihrer Marke kontrolliert zu steuern und ihre Marke sichtbarer zu machen.
  • Shop-Betreiber zeigen dank authorized.by, dass sie autorisierter Markenpartner sind und Original-Produkte anbieten. Mit dem Echtzeit-Siegel grenzen sie sich von nicht autorisierten Händlern ab, erleichtern ihren Kunden die Kaufentscheidung und steigern ihre Conversion.
  • Kunden können sicher sein, dass es sich bei den angebotenen Produkten um bestätigte Originale eines autorisierten Partners handelt und gewinnen Vertrauen in Marke und Shop.

 

Mehr über authorized.by

Bereits 1.900 Marken und 2.000 Shops in Deutschland nutzen authorized.by – das sind über 9.000 erfolgreiche Partnerschaften für mehr Vertrauen. Sie möchten mehr über authorized.by wissen? Wir informieren Sie gerne persönlich über das authorized.by Echtzeit-Siegel. Vereinbaren Sie dazu gerne eine Demo über unsere Terminbuchung.

Quellen:
1: https://einzelhandel.de/index.php?option=com_attachments&task=download&id=10572; https://de.statista.com/themen/247/e-commerce/#dossierKeyfigures
2: https://www.markmonitor.com/download/report/MarkMonitor_Online_Shopping_Barometer-q4-2018.pdf?cid=pr
3: https://www.authorized.by/case-study-mit-authorized-by-den-online-umsatz-steigern/