CASE STUDY

Wie Globetrotter den Umsatz mit authorized.by steigert

Hintergrund unserer Case Study. In den vergangenen 12 Monaten hat jeder zehnte1 Bürger schlechte Erfahrungen mit Käufen im Internet gemacht. Mitte September 20202 sind bei den Verbraucherzentralen schon doppelt so viele Beschwerden über Fake-Shops eingegangen, wie im kompletten Jahr davor. Über ein Drittel3 der Deutschen sind daher „ziemlich” besorgt, Opfer eines Online Betrugs zu werden. Gerade deswegen ist es wichtig, den autorisierten Handel durch ein fälschungssicheres Shop-Siegel wie das von authorized.by zu stärken. Denn das Siegel kann nur durch autorisierende Marken an Online-Shops vergeben werden. So gibt es den Verbrauchern zusätzliche Sicherheit im Kaufprozess.

Doch kommt das bei den Kunden überhaupt an?

In unserer Case Study vom Januar 2021 mit 1 Millionen Usern des Outdoor- und Reisebedarfs-Spezialisten „Globetrotter.de“ zeigen wir, wie das Echtzeit-Siegel „Authorized Partner“ mit TÜV-ShopIdent auch bei einer bekannten und vertrauenswürdigen Händlermarke die Conversion steigert.

Nutzen Sie den Download-Link und lesen Sie selbst.

1Initiative „Deutschland sicher im Netz“. , 2 BR, 3 Europäische Commission Statista 2020, 4 dpa

Case Study Globetrotter authorized.by Januar2021_Steigerung_Umsatz_und_Conversionrate

Download